Am 27. November 2019 fand der traditionelle Tanz am Abend bei uns in der Turnhalle statt.

In diesem Jahr hatten wir uns für «Sh’Bam» entschieden. Dies nicht auf Grund des Tanzstiles, denn ehrlich gesagt, wusste niemand so recht, was dieses «Sh’Bam» so genau ist, sondern weil Nicole Alberto, den Tanzlehrer kannte und wusste, dass er uns mächtig einheizen konnte. Je mehr ich mich nun mit Alberto unterhielt, über ihr lass und hörte, wurde mir klar, das ist «Der Sh’Bam-Guru» überhaupt. Als dann auch noch plötzlich auf diversen Plattformen für einen «grossen Tanzevent in Hemmental» mit «LesMills Nationaltrainer Alberto» geworben wurde, wurde mir klar, da haben wir einen grossen Fisch an der Angel. Wir liessen uns also überraschen.
Am Mittwochabend war die erste tolle Überraschung, dass sich 25 Turnerinnen und 1 Turner in der Halle einfanden. Besonders freute uns, dass sich neun «Mauchen» in unsere Halle trauten. Zum ersten Mal überhaupt kamen auch Auswertige zum «Tanz am Abend» nach Hemmental, echt toll!
Nach einer kurzen Begrüssung ging es sofort los. Die Musik wurde auf Anschlag gestellt und die ersten Rhythmen getanzt. Nicole hatte nicht übertrieben, bereits nach dem ersten Lied herrschte eine Bombenparty in unserer Turnhalle. «Sh’Bam» beinhaltet die verschiedensten Tanzbewegungen und von Salsa bis Arobic war alles dabei. Das intensive Training forderte unsere Ausdauer, die Koordination sowie einen heissen Hüftschwung. Alberto tanzte, sang und motivierte alle Tänzer extrem gut, sodass eine super Stimmung herrschte. Nun folgten noch einige spezielle Einlagen. Als erstes wurde René nach vorne gebeten. Unter tosendem Applaus von allen Frauen liessen die beiden Männer ihre Hüften kreisen. Anschliessend wurden die «TrainGut-Frauen» an die Front geholt und zeigten, was in ihnen steckt. Zum Schluss durften Nicole und ich noch neben Alberto tanzen, bis uns die Zunge bis zum Boden raushing.
Und so war es, wie in der Tanzbeschreibung erwähnt, viel zu schnell auch schon wieder vorbei: «Die tolle Musik und abwechslungsreichen Tänze lassen Dich die Zeit vergessen, und dann ist es auch schon wieder vorbei». Für uns alle stand nach dieser Stunde fest, es war sicher nicht unser letzter Tanzabend mit Alberto. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für den tollen Abend! Es war super mit dir!

Nach dem obligatorischen Gruppenfoto verabschiedeten wir unseren Tanzlehrer. Er war für uns extra aus dem Kanton Bern angereist und hatte nun noch einen ziemlichen Heimweg vor sich. Unser Weg führte uns direkt in den Frohsinn, wo wir den Tanzabend ausklingen liessen.


Ich freue mich bereits jetzt auf den nächsten «Tanz am Abend» mit euch!
Für die Gymnastikgruppe
Nadine

Back to Top